Schlossgut Oberambach

Münsing, Bayern

Neben dem ungewöhnlichen Food-Konzept „Farm to Table“ konzentriert man sich im Schlossgut Oberambach verstärkt auf Tagungen, Green Meetings, (Firmen-)Feiern und exklusive Hochzeiten.

Natürlich sind auch Urlaubs- und Gourmetgäste herzlich willkommen. Der Philosophie, stets achtsam und wertschätzend der Umwelt gegenüber zu handeln, bleibt man dabei treu.

Vom Bauernhof auf den Tisch

„Bio“ ist in dem herrschaftlichen Landsitz seit mehr als 20 Jahren selbstverständlich und geht sogar noch einen Schritt weiter: „Farm to Table“ heißt das neue Motto, das neben Saisonalität und absoluter Frische auch den örtlichen Bauern und Zulieferern Respekt zollt. So kooperiert der Küchenchef künftig noch enger mit den örtlichen Erzeugern und scheut sich nicht davor, direkt bei ihnen Rat zu suchen. Im Schlossgut erfährt der Gast, woher die Zutaten kommen, die später auf dem Teller landen. Dabei soll er stets positiv überrascht werden – sei es beim Hof-BBQ oder beim Salatteller mit Antipasti vom eigenen Gemüsefeld.

Vegetarisch-vegane Küche

Mittags werden ausschließlich vegan/vegetarische Speisen serviert, aber auch abends gehören vegetarisch/vegane Gerichte zu den Standards.

Neben dem Klassiker „Oberambacher Salatteller“ finden Veganer immer mindestens ein weiteres Gericht auf der Karte. Wenn möglich und auf Wunsch kann aus jeder Speise eine vegane Variante „gezaubert“ werden.

Grüner tagen

Auch beim Konferenzangebot steht ein nachhaltiges Konzept im Vordergrund: „Green“ sind die Meetings sogar im doppelten Sinne: Bei schönem Wetter können Incentives auch im weitläufigen Garten abgehalten werden. Gruppenübungen unter freiem Himmel wie Waldbaden, Stand-up-Paddeln oder eine Kräuterwanderung sowie gesunde Biokost in den Pausen runden die Green Meetings ab.

Für Ja-Sager

Ob Ballon-, Schiff- oder Kutschfahrt – die Mitarbeiter des Schlossgut Oberambach erfüllen (fast) jeden Hochzeitswunsch. Nach einer freien Trauung im Garten des Biohotels folgt ein Dinner im Bankettsaal oder auf der großen Terrasse mit regionalen und saisonalen Gerichten. Anschließend wird im romantischen Schlossgarten mit Blick auf den Starnberger See oder im ehemaligen Herrenhaus gefeiert. Ab 2020 steht der Hochzeitsgesellschaft das gesamte Anwesen ausschließlich exklusiv zur Verfügung.

Kraftort im Alpenvorland

Das Schlossgut Oberambach am Starnberger See in Oberbayern ist ein Biohotel mit nachhaltigem Konzept. Eigentümerfamilie Schwabe bietet im denkmalgeschützten Herrschaftssitz zudem Veranstaltungs- und Tagungsmöglichkeiten vor den Toren Münchens.

Bio, elektrosmogfrei und allergikerfreundlich

Im Jahr 1999 nach mehrjähriger Renovierung eröffnet, sind die 40 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten seit 2010 auch elektrosmogfrei und allergikerfreundlich. Die Philosophie der Hoteliers, im Einklang mit der Natur zu leben, ist allgegenwärtig, zertifiziert durch das Label „BIO HOTELS“ und wird empfohlen von Bioland. 2018 erhielt das Hotel darüber hinaus den Nachhaltigkeitspreis „Grünes Band“.


Veganes Angebot
100% Bioküche
Laktosefreie Verpflegung möglich
Glutenfreie Verpflegung möglich
Frühstück verfügbar, Halbpension verfügbar
Baubiologische Prinzipien beachtet
Bio-Pflegeprodukte
Allergiker-Zimmer
Behindertengerecht
Internet verfügbar
Haustiere auf Anfrage
Swimmingpool
Ayurveda, Fastenkurse, Radfahren, Wandern
Gesprochene Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Kroatisch


Anzahl Zimmer: 40

Preis pro Zimmer ab: 120 EUR

  • Doppelzimmer
  • inkl. Frühstück
Die aktuellen Preise für Ihren Wunschtermin erfragen Sie bitte mit einer unverbindlichen Buchungsanfrage oder besuchen Sie die Webseite des Hotels.


Reservierungsanfrage



Adresse / Kontakt



Schlossgut Oberambach

Schlossgut Oberambach GmbH
Oberambach 1
82541 Münsing, Deutschland

Telefon: + 49 (0)8177-9323
Fax: + 49 (0)8177-932 400
Website: www.schlossgut.de


© 2019 Vegan­Welcome® by VeggieHotels® — Urlaub für Veganer | vegan-freundliche Hotels | Impressum